Fläche ehemalige Justizvollzugsschule: Ein neuer und straffer Zeitplan ist jetzt von Nöten

In den Sommerferien sollte das Ganztagsgymnasium Johannes Rau von der Siegesstraße auf die Hardt umziehen. Dort sollte bis zum Beginn der Sommerferien auf der Fläche der ehemaligen Justizvollzugsschule in Modulbauweise ein Ersatzstandort errichtet werden. Nach der Sanierung des Ganztagsgymnasiums Johannes Rau sollte die Gesamtschule Else Lasker-Schüler zügig den Ersatzstandort Hardt nutzen. Das Gebäudemanagement hat heute…