Planungsverfahren für Schulausweichquartier Hardt kritisch prüfen —

Handlungsoptionen aufzeigen „Wir fordern die Verwaltung auf, das Planungsverfahren Ausweichquartier Hardt des städtischen Gebäudemanagements (GMW) kritisch zu hinterfragen und alle bisher geprüften Standorte einer neuerlichen Prüfung zu unterziehen. Darüber hinaus soll die Fachverwaltung darlegen, welche Konsequenzen diese angehaltenen Sanierungsmaßnahmen nun für unsere Schulentwicklungsplanung hat, und welche Handlungsoptionen die Stadt hat“, erläutert Dilek Engin, schulpolitische Sprecherin…