Signal im Sportausschuss: Stadionrasen sanieren

In seiner gestrigen Sitzung hat der Sportausschuss ein deutliches Signal und Bekenntnis zur notwendigen Sanierung des Stadionrasens abgegeben.Dazu Jannis Stergiopoulos, sportpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion: „Die notwendige Sanierung des Stadionrasens, ohne dabei an den Einbau einer Rasenheizung zu denken, wäre ein planungs- und sportpolitisches Eigentor. Entsprechend bin ich dankbar, dass der Sportausschuss mit den Stimmen der…

Schrittweise Verbesserung in der Ausländerbehörde

„Der vorgelegte Bericht der Verwaltung zur Verbesserung der Situation in der Ausländerbehörde macht deutlich, dass sich die Situation im Haus der Integration nur schrittweise verbessern wird. Gleichzeitig zeigt er auf, wie sehr sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter strecken müssen, um den großen Andrang an Kundenanfragen und die hohe Zahl an Geschäftsvorgängen überhaupt noch bewältigen zu…

Anmietung Bundesbahndirektion: Drum prüfe, wer sich lange bindet…

-Gemeinsame Medienmitteilung der Fraktionen von SPD und FDP-Die Fraktionen der SPD und der FDP im Rat der Stadt Wuppertal haben vor dem Abschluss des Mietvertrages über das Gebäude der ehemaligen Bundesbahndirektion zwischen der Stadt Wuppertal und der Unternehmensgruppe Clees noch einige Fragen. In einer gemeinsamen Großen Anfrage wollen SPD und FDP eine möglichst große Finanz-…

BUGA-Kritik: „So nicht“

„Ein Bürgerbegehren mit möglichem anschließendem Bürgerentscheid anzustrengen, ist ein demokratisches Mittel. Und wer wären wir, wenn wir eine solche Vorgehensweise kritisieren würden? Wer sich, wie die Gegnerinnen und Gegner einer Bundesgartenschau (BUGA), die sich unter dem Label ‚BUGA SO NICHT‘, mit falschen oder spekulativen Aussagen Unterschriften sammelt, wird sich mit der Frage auseinandersetzen müssen, wie…

Barrierefreiheit im Nahverkehr voranbringen

Auf Initiative der SPD-Ratsfraktion haben die demokratischen Fraktionen einen Änderungsantrag zum Thema Barrierefreiheit im Nahverkehr eingebracht. Dazu erklärt Sedat Ugurman, Vorsitzender des Verkehrsausschusses: „Ich freue mich, dass die demokratischen Fraktionen bei diesem wichtigen Thema Geschlossenheit zeigen und damit ein eindeutiges Signal aussenden:Mehr Fahrt in den barrierefreien Ausbau des Nahverkehrsangebotes bringen.Hierzu passt auch die Initiative des…

Ein Jahr Schneidewind – ein verlorenes Jahr für Wuppertal

Gemeinsame Pressemitteilung der Fraktionen von SPD und FDP Laues Lüftchen statt Schneidewind: Die Fraktionen von SPD und FDP im Rat der Stadt Wuppertal ziehen eine ernüchternde Bilanz für das erste Amtsjahr des Wuppertaler Oberbürgermeisters. „Schneidewind – keine Verbindung“, so wandeln die beiden Fraktionsvorsitzenden Klaus Jürgen Reese, SPD, und Alexander Schmidt, FDP, den Wahlkampfslogan des von…

Wie geht es weiter mit ‚Hol mich! App‘

„Hol mich! App“ ist der innovative Abholservice der Wuppertaler Stadtwerke (WSW). Dieser Service ist ein Zusatzangebot der WSW, welches in einem Probezeitraum das Nahverkehrsangebot verbessern soll. Dieses Angebot kann vielleicht bis März 2022 verlängert werden. Im Grundsatz endet der Modellversuch, da dieses Projekt zeitlich befristet im Rahmen der „Digitalen Modellregion Bergisches Städtedreieck“ aufgelegt wurde. Die…

Wohnraum schaffen

Gemeinsame Medienmitteilung von SPD und FDP Wohnen ist ein Grundbedürfnis. Wenn bezahlbarer Wohnraum knapp wird, trägt das zur Spaltung der Gesellschaft bei. Um die Wohnraumentwicklung in Wuppertal zu stärken, haben die Fraktionen von SPD und FDP jetzt einen umfangreichen Antrag eingebracht. Dieser Antrag sieht vor, dass die Verwaltung den theoretischen Grundlagen, wie es das Innenentwicklungskonzept…

„Zukunftsprogramm“ des Oberbürgermeisters: Wie soll die Stärkung der Bezirksvertretungen umgesetzt werden

Sowohl in seinem Wahlprogramm des Jahres 2020, als auch in dem im Frühjahr 2021 vorgestellten „Zukunftsprogramm“ kündigte der Oberbürgermeister an, gemeinsam mit den Bezirksvertretungen und den Bürgerinnen und Bürgern, sog. „Schlüsselprojekte“ für die Stadtbezirke zu konzipieren und bis 2025 umzusetzen. Hierfür sollen personelle und finanzielle Ressourcen bereitgestellt werden. In Bezug auf dieses Wahlversprechen bringen die…

Anspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder kommt

„Das sind gute Neuigkeiten für alle jungen Familien: Bund und Länder haben innerhalb dieser Legislaturperiode doch noch eine Einigung in Sachen Ganztagsbetreuung erzielen können“, erklärt die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Dilek Engin, Sprecherin im Ausschuss für Schule und Bildung. „Grundschulkinder sollen laut des Beschlusses des Bundestags ab der Einschulung im Schuljahr 2026/27 Anspruch auf einen…