WLAN-Netz voranbringen

Die Ratsfraktionen von SPD und CDU wollen mit der anstehenden Änderung des Telemediengesetzes die Möglichkeit nutzen, dass die Stadt Wuppertal ihr WLAN-Netz ausbaut. Die Initiative zielt zunächst darauf ab, WLAN besonders in den städtischen Gebäuden bereitzustellen, in welchen viel Publikumsverkehr ist. Ein entsprechender Antrag steht in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und…

Defibrillatoren können Leben retten

„Auf Antrag der SPD-Ratsfraktion wird in der kommenden Sitzung des Sozialausschusses ein Sachstandsbericht über die Verbreitung sogenannter Laiendefibrillatoren im Wuppertaler Stadtgebiet vorgestellt werden. Daraufhin wird die Verwaltung beauftragt werden, eine Prioritätenliste zu erarbeiten, die zeigt, an welchen weiteren öffentlich zugänglichen Stellen zusätzliche Geräte installiert werden sollten“, sagt Thomas Kring, Sprecher der SPD-Ratsfraktion im Ausschuss für…

SPD-Fraktion informiert sich über Seilbahntrasse

Eingeladen durch den Verein Seilbahnfreies Wuppertal hat sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal vor Ort über die Auswirkungen der möglichen Seilbahntrasse informiert. Unter der Leitung von Carmen und Jochem Schnur führte die Begehung der Trasse vom Schulzentrum Süd bis zum Döppersberg. Hauptthemen waren die möglichen Auswirkungen für die Anrainerinnen und Anrainer sowie die…

Urteil des Oberverwaltungsgerichts bestätigt Familienfreundlichkeit

Die Geschwisterkindbefreiung bei den Elternbeiträgen für die Tageseinrichtungen für Kinder und die Angebote des offenen Ganztages ist in Wuppertal auf Initiative der haushaltstragenden Fraktionen von SPD und CDU eingeführt worden. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat jetzt entschieden, dass die Regelung u. a. in Kempen, wonach für das zweite Kind im Vorschulalter Beiträge bezahlt werden müssen,…

KiTa-Ausbau im Tal schreitet voran

„Ab 2017 werden insgesamt 725 zusätzliche Betreuungsplätze in den städtischen Kindertageseinrichtungen (KiTas) bereitstehen. Darüber hinaus werden wir in der morgigen Sitzung des Jugendhilfeausschusses den Bau von zwei weiteren KiTas auf den Weg bringen“, freut sich Renate Warnecke, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses. „Meine Fraktionsmitglieder und ich sind mit dem Anspruch angetreten, die Betreuungssituation flächendeckend für alle Wuppertaler…

Dank Förderprogramm ‚Soziale Stadt‘ Spielplatzeinweihung im Doppelpack

„Mit den Standorten Eintracht- und Windhukstraße können wir heute gleich zwei neugestaltete Spielplätze offiziell eröffnen. Das sind gute Nachrichten für die Kinder und Jugendlichen in Wichlinghausen, denn gerade hier ist der Bedarf an Spiel- und Freizeitflächen riesig“, freut sich Renate Warnecke, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion. „Dank der Förderung aus dem Programm…

SPD-Fraktion gratuliert Frank Meyer zur Wahl

„Wir gratulieren Frank Meyer zur Wiederwahl. Mit 39 Stimmen wurde er vom Rat der Stadt Wuppertal in seinem Amt als Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Verkehr, Umwelt für die kommenden acht Jahre bestätigt. Mit Frank Meyer verfügt die Stadt Wuppertal über einen ausgewiesenen Experten für die Themen seines Geschäftsbereiches. Deshalb sind wir froh, dass er diesen…

SPD-Fraktion gratuliert Julia Jones zu Ihrer Benennung als Generalmusikdirektorin

„Mit der gebürtigen Engländerin Julia Jones haben wir eine richtig gute Wahl getroffen. Ich bin sicher, dass sie mit viel Esprit, ihrem beeindruckendem Können und einer sicheren Hand das Profil des Wuppertaler Sinfonieorchesters weiter schärfen wird“, erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion und Aufsichtsratsvorsitzende der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH, Ursula Schulz. „In einem langen…

SPD-Fraktion begrüßt die neuen Pläne zur Gesamtschule Uellendahl-Katernberg

„Dass für die zukünftige Oberstufe der sechsten Gesamtschule eine Lösung am Standort Kruppstraße gefunden werden konnte, ist ideal und wird sicherlich zur Stärkung des Schulprofils beisteuern. Die ursprünglich angedachte Dependance-Lösung mit der Eröffnung eines zweiten Standortes an der Hauptschule Uellendahl war auch für uns eher eine Zwecklösung“, erklärt Renate Warnecke, Vorsitzende des Betriebsausschusses Gebäudemanagement (GMW).…

Döppersberg: Zeitplan und Finanzierung im Lot

„Die Arbeiten auf der Großbaustelle Döppersberg sind im Zeitplan, und auch der vom Rat beschlossene Finanzierungsrahmen ist im Plan“, so Klaus Jürgen Reese, SPD-Fraktionsvorsitzender, im Anschluss eines Vororttermins des Fraktionsvorstandes auf der Großbaustelle. Martina Langer, Projektleitung Döppersberg, führte aus, dass es zum letzten Controllingbericht keine nennenswerten Veränderungen im Baustellenablauf gegeben habe. „Natürlich gibt es bei…