Messerangriff im Haus der Integration – Vorsitzende des Integrationsausschusses Dilek Engin zeigt sich entsetzt

Am heutigen Donnerstag wurde eine Mitarbeiterin des städtischen Hauses der Integration mit einem Messer attackiert und verletzt. Nach einer ersten notärztlichen Versorgung vor Ort wurde die Mitarbeiterin ins Krankenhaus gebracht. Sie schwebt nicht in Lebensgefahr. „Ich bin schockiert, dass es zu einer solchen Tat kommen konnte. Nach meinen Informationen haben Kollegen des Opfers den Angreifer…