Pressemitteilungen

Förder-und Präventionsplan – sehr gute Grundlage

„Nicht nur das Familiencoachingmodell ‚75 Familien Plus‘ in Wichlinghausen kann erste Erfolge verzeichnen. Auch Verbesserungen im Bereich der ‚Frühen Hilfen‘, wie z.B. die Stellenanhebung bei den Familienhebammen, sind ein wichtiger Schritt in der Präventionsarbeit“ kommentiert Renate Warnecke, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses den Bericht der Fachverwaltung „Förder- und Präventionsplan – Stand der Planungen und Umsetzung der Maßnahmen…

Weiterlesen

Radschnellweg voran bringen

„Wir wollen, dass die Planungen und dann die Realisierung eines Radschnellweges von Wuppertal durch den Landkreis Mettmann nach Düsseldorf voran gebracht werden. Hierzu habe ich mich an meine Kollegen im Düsseldorfer Stadtrat und im Landkreistag Mettmann gewandt“, führt Volker Dittgen, Vorsitzender des Verkehrsausschusses, aus. Sedat Ugurman, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, ergänzt: „Bei der Landesregierung ist…

Weiterlesen

SPD-Fraktion für sachliche Diskussion um Spielgeräte in Kleingärten

„Es hat keinen Zweck, die Stadt jetzt mit Anfeindungen zu konfrontieren – wir setzen uns für eine sachliche Diskussion um die Änderung der Gartenordnung bezüglich der Spiel -und Sportgeräte in den Kleingärten ein“, erklärt Frank Lindgren, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. „Wir erbitten daher von der Verwaltung einen Sachstandsbericht, der über die Hintergründe der Entscheidung, die…

Weiterlesen

SPD-Fraktion vor Ort im Botanischen Garten

„Der Botanische Garten auf der Hardt ist eine Oase im Herzen Wuppertals“, sagt Frank Lindgren, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion anlässlich eines Vor-Ort-Termins seiner Fraktion. „Mitten in der Stadt kann man hier auf der Elisenhöhe Naherholung und Naturerlebnis finden. Ein tolles Angebot für alle Wuppertalerinnen und Wuppertaler, vor allem jetzt in der Ferienzeit: Wer nicht in…

Weiterlesen

SPD-Fraktion vor Ort im Manuelskotten

„Der Manuelskotten ist ein lebendiges Stück Industriegeschichte unserer Stadt“, erklärt Bürgermeisterin Ursula Schulz, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, anlässlich eines vor-Ort-Termins ihrer Fraktion. „Der im Kaltenbachtal gelegene, wasserbetriebene Schleifkotten wird noch immer gewerblich zum Schleifen und Schärfen spezieller Messer genutzt“, führt Ursula Schulz weiter aus. „Davon konnten wir uns vor-Ort überzeugen: Der hauptamtliche Schleifer hat uns…

Weiterlesen