Pressemitteilungen

Quartiere, Wohnen, Stadtentwicklung – Diskussion gestartet

„Stadtentwicklung ist facettenreich und Stadtentwicklung bedarf eines fortwährenden Meinungsaustausches der gesamten Stadtgesellschaft. Mit dem kommunalpolitischen Forum ‚Quartiere, Wohnen, Stadtentwicklung‘ haben die SPD Wuppertal und die Ratsfraktion einen guten Beitrag zu diesem Meinungsaustausch geliefert“, so Servet Köksal, Vorsitzender der SPD Wuppertal, nach dem Forum, welches im TalTon THEATER stattfand. Gut 60 interessierte Wuppertalerinnen und Wuppertaler waren…

Weiterlesen

SPD-Ratsfraktion: Bürger- und baumfreundlich ohne Satzung

„Im Zusammenhang mit der Wiedereinführung einer Baumschutzsatzung in Wuppertal von Bürgerfreundlichkeit zu sprechen, wie es die Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen tun, darin sehen wir einen Widerspruch. Wir können weiterhin keinen triftigen Grund erkennen, der für die Wiedereinführung einer solchen Satzung spricht“, erklärt Frank Lindgren, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. Die auf Drängen des…

Weiterlesen

SPD-Fraktion fragt nach: Informationen über Adolphe Binder im Auftrag städtischer Mitarbeiter verbreitet?

„Diverse Medienberichte legen nahe, dass leitende Mitarbeiter der Wuppertaler Stadtverwaltung den Auftrag erteilt haben sollen, im Vorfeld der Kündigung der damaligen Intendantin des Tanztheaters Pina Bausch, Adolphe Binder, Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen, mit dem Vorsatz, das Image von Frau Binder zu schädigen. Daher haben wir für den kommenden Kulturausschuss eine Große Anfrage gestellt“,…

Weiterlesen

Erfolgreicher SPD-Antrag: Der bergische Pfandbecher ist da

„Wir freuen uns über die Einführung des Bergischen Pfandbechers“, erklärt Frank Lindgren, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, anlässlich der Vorstellung des neuen Pfandsystems, zu der der Obermeister der Bäcker-Innung, Dirk Polick, eingeladen hatte. „Bereits im Februar 2017 hatte der Umweltausschuss die Verwaltung auf einen Antrag unserer Fraktion hin beauftragt, ein Konzept für ein freiwilliges Pfandsystem für…

Weiterlesen

Weichen gegen Wohnungsnot und Horrormieten stellen

„Die Entwicklungen auf dem Wuppertaler Wohnungsmarkt dürfen jetzt nicht verschlafen werden. Deshalb wollen wir die Innenentwicklung stärken und werden auch Außenpotentiale definieren müssen. Zu beiden Themenbereichen hat die Verwaltung Vorschläge eingebracht, die in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bauen beraten werden sollen“, erklärt Klaus Jürgen Reese, SPD-Fraktionsvorsitzender. Eine entscheidende Kennzahl für…

Weiterlesen