Pressemitteilungen

Ehrung für SPD-Frau Thekla Landé beantragt

„Wir möchten, dass die Sozialdemokratin Thekla Landé, die 1919 als erste Frau in den Elberfelder Stadtrat gewählt wurde, ein bleibendes Andenken im Rathaus Elberfeld erhält“, erklärt Klaus Jürgen Reese, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion. Auch Bürgermeisterin Ursula Schulz, gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, unterstreicht die Bedeutung und Tragweite des vor hundert Jahren eingeführten allgemeinen und gleichen Wahlrechts, welches…

Weiterlesen

Umbau Loher Kreuz beantragt

„Besonders für den nichtmotorisierten Verkehr ist die Verkehrsabwicklung am Loher Kreuz verbesserungswürdig. Deshalb haben wir für die kommende Sitzung des Verkehrsausschusses beantragt, dass hier in die Planungen für einen zeitgemäßen Umbau eingestiegen wird“, erklärt Sedat Ugurman, verkehrspolitischer Sprecher. In einem entsprechenden Antrag wird ausgeführt: „Die Verkehrsführung im Bereich des sog. Loher Kreuzes basiert besonders bei…

Weiterlesen

Startschuss Engelsjahr 2020

„Es war eine gelungene Auftaktveranstaltung zum Engelsjahr 2020“, freut sich Bürgermeisterin Ursula Schulz, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. „Mit diesem ‚Startschuss‘ in der prall gefüllten Remise des Historischen Zentrums, zu dem die Stadtverwaltung alle interessierten Wuppertalerinnen und Wuppertaler eingeladen hatte, versammelten sich eine Vielzahl von Vertretern, u.a. aus Wissenschaft, Kultur und Politik. Ziel war und ist…

Weiterlesen

In Sachen saubere Luft: Parteipolitik belastet das Klima

„Wer, wie die Grünen, das Thema ‚Stickstoffdioxidbelastung‘ auf dem Lagerfeuer der Parteipolitik kocht, leistet keinen Beitrag zur Problemlösung. Vielmehr ist dieses ein Beitrag, der schlichtweg kontraproduktiv ist“, führt Sedat Ugurman, verkehrspolitischer Sprecher, zu Medienverlautbarungen der grünen Fraktionsvorsitzenden aus. Volker Dittgen, Vorsitzender des Verkehrsausschusses, ergänzt: „Wer behauptet, es gäbe neben Fahrverboten kurzfristig umsetzbare Maßnahmen zur Reduzierung…

Weiterlesen

Kitagebühren: Gerechtere Elternbeitragseinstufung wünschenswert

„Die aktuelle Beitragstabelle für Kitagebühren durch einige Stufen zu erweitern, würde aus unserer Sicht ganz klar zu mehr sozialer Gerechtigkeit führen“, so Renate Warnecke, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses. „Wir befassen uns in unserem Fachbereich Jugendhilfe nicht erst seit der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses mit diesem Thema. Auch wir haben die Elternbeiträge mit denen anderer Städte verglichen…

Weiterlesen