Pressemitteilungen

Dank Förderprogramm ‚Soziale Stadt‘ Spielplatzeinweihung im Doppelpack

„Mit den Standorten Eintracht- und Windhukstraße können wir heute gleich zwei neugestaltete Spielplätze offiziell eröffnen. Das sind gute Nachrichten für die Kinder und Jugendlichen in Wichlinghausen, denn gerade hier ist der Bedarf an Spiel- und Freizeitflächen riesig“, freut sich Renate Warnecke, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion. „Dank der Förderung aus dem Programm…

Weiterlesen

SPD-Fraktion gratuliert Frank Meyer zur Wahl

„Wir gratulieren Frank Meyer zur Wiederwahl. Mit 39 Stimmen wurde er vom Rat der Stadt Wuppertal in seinem Amt als Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Verkehr, Umwelt für die kommenden acht Jahre bestätigt. Mit Frank Meyer verfügt die Stadt Wuppertal über einen ausgewiesenen Experten für die Themen seines Geschäftsbereiches. Deshalb sind wir froh, dass er diesen…

Weiterlesen

SPD-Fraktion gratuliert Julia Jones zu Ihrer Benennung als Generalmusikdirektorin

„Mit der gebürtigen Engländerin Julia Jones haben wir eine richtig gute Wahl getroffen. Ich bin sicher, dass sie mit viel Esprit, ihrem beeindruckendem Können und einer sicheren Hand das Profil des Wuppertaler Sinfonieorchesters weiter schärfen wird“, erklärt die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion und Aufsichtsratsvorsitzende der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH, Ursula Schulz. „In einem langen…

Weiterlesen

SPD-Fraktion begrüßt die neuen Pläne zur Gesamtschule Uellendahl-Katernberg

„Dass für die zukünftige Oberstufe der sechsten Gesamtschule eine Lösung am Standort Kruppstraße gefunden werden konnte, ist ideal und wird sicherlich zur Stärkung des Schulprofils beisteuern. Die ursprünglich angedachte Dependance-Lösung mit der Eröffnung eines zweiten Standortes an der Hauptschule Uellendahl war auch für uns eher eine Zwecklösung“, erklärt Renate Warnecke, Vorsitzende des Betriebsausschusses Gebäudemanagement (GMW).…

Weiterlesen

Döppersberg: Zeitplan und Finanzierung im Lot

„Die Arbeiten auf der Großbaustelle Döppersberg sind im Zeitplan, und auch der vom Rat beschlossene Finanzierungsrahmen ist im Plan“, so Klaus Jürgen Reese, SPD-Fraktionsvorsitzender, im Anschluss eines Vororttermins des Fraktionsvorstandes auf der Großbaustelle. Martina Langer, Projektleitung Döppersberg, führte aus, dass es zum letzten Controllingbericht keine nennenswerten Veränderungen im Baustellenablauf gegeben habe. „Natürlich gibt es bei…

Weiterlesen