Pressemitteilungen

SPD-Fraktion im Dialog mit Wuppertaler Selbsthilfegruppen

„‘Reden hilft!‘, das ist die Devise unserer Treffen mit Vertreterinnen und Vertretern Wuppertaler Selbsthilfegruppen und Mitarbeitenden der Stadtverwaltung“, erklärt Thomas Kring, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion anlässlich der jährlich, auf Einladung der SPD-Ratsfraktion, stattfindenden Dialogveranstaltung. „Es ist uns wichtig, mit den Selbsthilfegruppen im Gespräch zu bleiben. Fragen und Probleme der täglichen Arbeit, aber auch zu gesellschaftlichen…

Weiterlesen

Earth Hour – Ein Zeichen für die Umwelt

„Die Earth Hour ist eine tolle Gelegenheit, um dem Umdenken der Politik in Sachen Klimaschutz Ausdruck zu verleihen“, betont Frank Lindgren, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, anlässlich der bevorstehenden Earth Hour. Wuppertal schaltet am 30. März um 20.30 Uhr an zahlreichen prominenten Orten und Gebäuden die Lichter aus und wird damit erneut zum Teil einer weltweiten…

Weiterlesen

7. Gesamtschule – Wir stehen zu unserer Verantwortung!

Der presseöffentlichen Kritik von Bündnis 90/Die Grünen zum Bau der 7. Gesamtschule widerspricht die Vorsitzende des Ausschusses für Schule und Bildung, Renate Warnecke: „Warum so misstrauisch Herr Schulz? Letztlich verfolgen unsere beiden Fraktionen doch das gleiche Ziel: Die zügige Errichtung einer weiteren, dringend benötigten Gesamtschule im Wuppertaler Osten. An unserer Position hat sich seit dem…

Weiterlesen

SPD beantragt Bericht über HELIOS Klinikum

„In der kommenden Sitzung des Ausschusses für Soziales, Familie und Gesundheit beantragt unsere Fraktion einen Bericht über die aktuellen Entwicklungen am HELIOS Krankenhaus in Wuppertal“, erklärt Thomas Kring, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. „Immer wieder berichten die Medien über Umstrukturierungen auf personeller Ebene an dem Krankenhaus. Es ist der Eindruck entstanden, dass diese, über die Medien…

Weiterlesen

Gesamtschulen im Tal erste Wahl

„Die Gesamtschule steht nach wie vor hoch im Kurs bei den Wuppertaler Schülerinnen und Schülern, wenn es um die Wahl der weiterführenden Schule geht. Auch nach Abschaffung des Turboabiturs ist die Gesamtschule bei fast 50 Prozent der Schülerinnen und Schüler die erste Wahl, das belegen die aktuellen Anmeldezahlen“, so die stellv. Fraktionsvorsitzende und Vorsitzende des…

Weiterlesen