Pressemitteilungen

Regelbetrieb in den Kitas wird wieder aufgenommen – Land ignoriert die Belastungen für die Eltern und Kinder

„Die gute Nachricht ist, dass ab dem kommenden Montag wieder alle Kinder in die Kindertageseinrichtungen (Kitas) gehen können. Der weiter sinkende Inzidenzwert lässt hoffen, dass auch in diesem Bereich die Kinder, die Eltern sowie die Erzieherinnen und Erzieher ein Stück an Normalität zurückgewinnen können“, so Johannes van Bebber, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. Ben Thunecke, Sprecher der…

Details

Was passiert an der Bromberger Straße

Im März hat der Betriebsausschuss APH und Kiju beschlossen, dass der Seniorentreff an der Bromberger Straße kurzfristig saniert wird, da über die Wintermonate dort ein Wasserschaden aufgetreten ist. Bisher sind trotz mehrfacher Aufforderung weder Maßnahmen sichtbar, um den Schaden zu beseitigen noch um die Sanierung durchzuführen. Daher holt die SPD-Ratsfraktion dieses Thema mit einer Anfrage…

Details

SPD begrüßt Bürgerbeteiligung zum barrierefreien ÖPNV

„Als erster Schritt für einen neuen Nahverkehrsplan für die Stadt Wuppertal startet jetzt ein Bürgerbeteiligungsverfahren zur Erstellung eines Konzepts zur Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr. Die Konzepterstellung mit Bürgerbeteiligung begrüßen wir ausdrücklich“, erklärt der SPD Stadtverordnete Jannis Stergiopoulos, Mitglied im Beirat der Menschen mit Behinderung. „Im Rahmen der Online-Bürgerbeteiligung können alle Interessierten ihre Vorstellungen für einen…

Details

Suche nach Kita-Flächen beschleunigen

Der Stadtrat hat am 1. März einstimmig den Antrag von SPD und FDP beschlossen, die Suche nach Kita-Flächen zu intensivieren. Die SPD will nun von der Verwaltung einen Sachstand zur Umsetzung erfahren, da bislang jegliche Rückmeldung fehlt. Servet Köksal, Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und Bauen, führt hierzu aus: „Der einstimmige Ratsbeschluss zur Flächensuche für…

Details

Aus dem Rat: Klare sozialdemokratische Politik für Wuppertal

„Die Elternbeiträge für die Kinderbetreuung der Monate Mai, Juni und Juli werden ausgesetzt. Wir begrüßen, dass auch unsere Initiative dazu geführt hat, dass die Eltern angesichts der eingeschränkten Betreuungsangebote in Zeiten der Pandemie wenigstens für diesen Bereich mehr Planungssicherheit haben“, erklärt Klaus Jürgen Reese, SPD-Fraktionsvorsitzender, im Nachgang zur letzten Ratssitzung. Der Fraktionsvorsitzende weiter: „Auch mit…

Details