Pressemitteilungen

SPD-Fraktion informiert sich vor Ort

„Die Kindertagesstätte(KiTa) an der Kohlstraße ist wirklich rundum gut gelungen. Sie ist energetisch auf dem neusten Stand, durch das Farbkonzept sehr hell und freundlich gestaltet, selbstverständlich barrierefrei und mit richtig viel Platz zum Spielen und Toben drinnen wie draußen. Schön, dass die KiTa pünktlich nach den Sommerferien bezugsfertig sein wird“, freut sich Renate Warnecke, Vorsitzende…

Weiterlesen

WLAN-Netz voranbringen

Die Ratsfraktionen von SPD und CDU wollen mit der anstehenden Änderung des Telemediengesetzes die Möglichkeit nutzen, dass die Stadt Wuppertal ihr WLAN-Netz ausbaut. Die Initiative zielt zunächst darauf ab, WLAN besonders in den städtischen Gebäuden bereitzustellen, in welchen viel Publikumsverkehr ist. Ein entsprechender Antrag steht in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft und…

Weiterlesen

Defibrillatoren können Leben retten

„Auf Antrag der SPD-Ratsfraktion wird in der kommenden Sitzung des Sozialausschusses ein Sachstandsbericht über die Verbreitung sogenannter Laiendefibrillatoren im Wuppertaler Stadtgebiet vorgestellt werden. Daraufhin wird die Verwaltung beauftragt werden, eine Prioritätenliste zu erarbeiten, die zeigt, an welchen weiteren öffentlich zugänglichen Stellen zusätzliche Geräte installiert werden sollten“, sagt Thomas Kring, Sprecher der SPD-Ratsfraktion im Ausschuss für…

Weiterlesen

SPD-Fraktion informiert sich über Seilbahntrasse

Eingeladen durch den Verein Seilbahnfreies Wuppertal hat sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal vor Ort über die Auswirkungen der möglichen Seilbahntrasse informiert. Unter der Leitung von Carmen und Jochem Schnur führte die Begehung der Trasse vom Schulzentrum Süd bis zum Döppersberg. Hauptthemen waren die möglichen Auswirkungen für die Anrainerinnen und Anrainer sowie die…

Weiterlesen

Urteil des Oberverwaltungsgerichts bestätigt Familienfreundlichkeit

Die Geschwisterkindbefreiung bei den Elternbeiträgen für die Tageseinrichtungen für Kinder und die Angebote des offenen Ganztages ist in Wuppertal auf Initiative der haushaltstragenden Fraktionen von SPD und CDU eingeführt worden. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat jetzt entschieden, dass die Regelung u. a. in Kempen, wonach für das zweite Kind im Vorschulalter Beiträge bezahlt werden müssen,…

Weiterlesen