Pressemitteilungen

Finanzierung und Weiterentwicklung ÖPNV

„Den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nutzt rund ein Drittel der Wuppertalerinnen und Wuppertaler. Er ist eine der wichtigen Säulen der Mobilität und gehört zu den nachhaltigen Mobilitätsformen. Die jetzige Finanzierungsform, in Wuppertal ist es u. a. der steuerliche Querverbund, kommt an seine Belastungsgrenze. Dieses gilt für fast alle Verkehrsunternehmen in Nordrhein-Westfalen und der gesamten Bundesrepublik. Aus…

Details

SPD-Fraktion regt Konzept ‚Familiengrundschule‘ an

„Wir möchten das Konzept der ‚Familiengrundschule‘ nach Wuppertal holen und regen deshalb an, zu prüfen, ob dieses Konzept auf eine bereits bestehende Wuppertaler Grundschule angewendet werden kann“, erläutert Dilek Engin, schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, den Prüfauftrag, den die SPD-Fraktion gemeinsam mit der FDP in den Ausschuss für Schule und Bildung eingebracht hat.„Aus dem Kitabereich kennt…

Details

SPD- Fraktion fragt nach: Wie gut ist die digitale Ausstattung der städtischen Pflegeeinrichtungen?

„Wie gut ist die Grundversorgung mit Internet und WLan in den städtischen Pflegeeinrichtungen, Wohngruppen und Heimen? Die Corona-Pandemie hat auch dieser Fragestellung noch einmal Nachdruck verliehen. Während der vergangenen Monate bot die Kommunikation über digitale Medien für die meisten Bewohnerinnen und Bewohner dieser städtischen Einrichtungen oft die einzige Möglichkeit, mit Familienangehörigen und Freunden in Kontakt…

Details

Schwimmausbildung stärken: Schwimmen lernen trotz Corona

„Wie fast alle Sportangebote, konnten Schwimmkurse und Schwimmtrainingseinheiten durch die Vorgaben der Pandemie nur sehr begrenzt oder gar nicht stattfinden. Wir hoffen, dass dieses trotz der steigenden Infektionszahlen in den kommenden Wochen und Monaten anders verlaufen wird. Entsprechend beantragen wir zusammen mit der FDP zur kommenden Sitzung des Sportausschusses, dass die Verwaltung in Zusammenarbeit mit…

Details

Ordnungsdienst: Bodycams und BOS-Funk

„Mit großem Geläut ist insbesondere von der christdemokratischen Landtagsfraktion im Juni der Beschluss gefeiert worden, dass die Kommunalen Ordnungsdienste mit Bodycams ausgestattet werden können. Weiter hat der Landtag vorgesehen, dass die Ordnungsdienste die Frequenzen des BOS-Funks, also dem Funknetz für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, angeschlossen werden sollen. Im Grundsatz können diese Beschlüsse ein…

Details